Projekte

Kurzvorstellung der aktuellen FuE-Projekte

Bauwerksinspektor XR


Das Ziel des Projekts (Projektlaufzeit 01.08.2020 bis 31.07.2022) ist die Entwicklung einer intuitiv bedienbaren Softwarelösung, die eine halbautomatische Erstellung von BIM-Modellen sowie Bauwerksinspektionen in einer neuartigen „VR/AR“-Umgebung für Wirtschafts- und Ingenieurbauwerke ermöglicht. 

 

„Building Information Modeling“ (BIM) bietet bereits erste Ansätze für die Digitalisierung von Bauwerksmodellen zur Dokumentation und Visualisierung des Bauwerkszustands. In der Praxis liegen von Bestandsbauwerken (bspw. Wohn-, Wirtschafts- oder Ingenieurbauten) jedoch in der Regel nur Papierpläne und analoge Fotos vor. Die manuelle Vorgehensweise ist extrem fehleranfällig und kann schlimmstenfalls zu einem Verlust relevanter Daten des Bauwerks führen. Im Ergebnis sind eine effiziente Planung und erfolgreiche Umsetzung von Instandhaltungsmaßnahmen nur eingeschränkt möglich. 

 

Zur Umsetzung des Projektziels wird eine neue VR-Umgebung entwickelt, die aus Erfassungsdaten (bspw. Punktwolken aus 3D-Laserscans der Bauwerke oder Fotos) effizient ein digitales, bauteilorientiertes 3D-Bauwerksmodell zur Einbindung in BIM ermöglicht. Zudem sollen Ergänzungen im 3D-Modell durch eine neue AR-Umgebung im Rahmen von Vor-Ort-Begehungen intuitiv erfasst werden können.  

 

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, kontaktieren Sie gerne einen der am Entwicklungsprojekt beteiligten Netzwerkpartner:

  • TEMA Technologie Marketing AG
  • Geodätisches Institut und Lehrstuhl für Bauinformatik & Geoinformationssysteme (RWTH Aachen University)
  • Bundesanstalt für Wasserbau (assoziierter Partner)